MTB - Cup in Kemberg
 

Am Sonntag, den 13.01.13 war Rot-Weiß Kemberg in der Turnhalle Gastgeber beim traditionellen MTB-Cup für F-Jugend Mannschaften. Der Einladung gefolgt ist die SG Trebitz, der SV Seegrehna 93, der 1.FC Bitterfeld-Wolfen, der FC Grün-Weiß Piesteritz und Allemania Jessen. Somit spielten sechs Mannschaften um die von Thomas Bäumel gestifteten Pokale im Modus Jeder gegen Jeden in einer einfachen Runde.

 Hauptaugenmerk der Veranstaltung war allerdings, das die jüngsten Kicker Erfahrung im Fußballspielen sammeln sollten. Somit hatte Gastgeber Rot Weiß Kemberg dann auch kein Problem, der SG-Trebitz zwei Spieler aus zu leihen. Den Trebitzern standen bei einer Spielstärke von 1:5 nur fünf Spieler zur Verfügung und somit fanden beide Trainerteams für die Kinder die optimale Lösung. Kemberg´s Ersatzbank war überschaubarer und Trebitz konnte ohne größere Nachteile am Turnier teilnehmen. Danke an dieser Stelle an Tyl Conrad und Celina Grobmann, die bei diesem Turnier die Trikots von Trebitz anzogen. Auf Kemberger Seite war bis auf Bastian Rode alles an Deck. Im Tor entschied sich das Kemberger Trainertrio (Tim Bremisch, Jessica und Mario Preuß) mit Tim Krause für eine sichere Variante. Als Abwehrspieler war Luis Erzmoneit und Erik Lauterbach gesetzt. Luis bekam zusätzlich als Kapitän das Vertrauen seiner Trainer. Im Zentrum sollte Jannik Busse gemeinsam mit den beiden Stürmern Max Syring und Wirbelwind Maurice Witzel für Torgefahr sorgen. Als Ersatzspieler sollte neben Martin Jäckel auch Michael Gäde zu seinem ersten Einsatz kommen.

Im Turnierverlauf spielten dann die Allemannen aus Jessen den besten Fußball und gewannen auch ohne eine Niederlage völlig verdient. Zweite wurden die Grün Weißen aus Piesteritz. Sie mussten lediglich gegen Jessen eine Niederlage einstecken. Den dritten Platz sollten Trebitz und Kemberg unter sich ausspielen. Eigentlich war das Spiel der beiden Mannschaften gegeneinander als Eröffnungsspiel gedacht. Trebitz ist aber später angereist und somit wurde das Aufeinandertreffen beider Teams nach hinten verlegt. Beide Mannschaften hatten gegen den SV Seegrehna 93 und den 1. Bitterfeld -Wolfen je drei Punkte einspielen können und somit sechs Punkte auf dem Konto. Gegen Jessen und Piesteritz mussten beide eine Niederlage einstecken.

So trennte beide nur das Torverhältnis. Kemberg reichte ein Unentschieden und Trebitz musste gewinnen, um sich den dritten Platz zu sichern. Bei einem ausgeglichenem Spiel war es mit Tyl Conrad dann auch ein Kemberger, der dem Trebitzer Tristan Kaik die Vorlage zum 1:0 gab. Tyl machte dabei alles richtig, er hatte ja schließlich das Trikot der Trebitzer übergezogen. Lange sah es so aus, als ob für Gastgeber Kemberg nur der undankbare vierte Platz übrig bleibt. Doch eine Minute vor dem Ende schaffte Maurice Witzel mit seinem dritten Turniertreffer den Ausgleich und somit den dritten Platz für die Rot -Weißen in diesem Turnier. Hinter Trebitz wurde mit drei Punkten der 1. FC Bitterfeld Fünfter. Ohne Punktgewinn blieb der SV Seegrehna und landete somit auf dem sechsten Platz.

Als bei der Siegerehrung jedem Kind von Abteilungsleiter Frank Heise und Jens Bischoff, Nachwuchsleiter eine Medaille überreicht wurde, waren alle Kinder Sieger.

                                                                                                                        Punkte             Tore

  1.  
    1.  
      1. Platz Allemania Jessen                                           15                27:3

      2. Platz FC Grün-Weiß Piesteritz                                12                 16:7

      3. Platz SV Rot-Weiß Kemberg                                     7                7:8

      4. Platz SG Trebitz                                                         7               5:10

      5. Platz 1. FC Bitterfeld-Wolfen                                      3             3:15

      6. Platz SV Seegrehna                                                  0              1:14

 

Sponsoren

RWK bei Facebook

facebook.jpg
... lade Modul ...
Valid XHTML & CSS | Template Design RWK_RED | Copyright © 2009 by SV Rot-Weiß Kemberg