Piesteritz wollte an diesem Mittwoch eigentlich gegen Zörbig spielen. Der Gegner sagte ab und so sprang Kemberg kurzfristig ein, was sicherlich dankenswert war. Trotz drückender Hitze (bis zum Abpfiff betrugen die Temperaturen immer noch über 30 Grad) setzten beide Mannschaften auf Tempo und nach einem Abwehrfehler nutzte der Piesteritzer Neuzugang Tim Schölzel die entstandene Chance zur Führung in der 5. Minute. 10 Minuten später ein Kemberger Konter, Moritz Hillebrand stecke auf Jonte Disselhoff durch, der zum Ausgleich traf. In der 20. Minute sorgte ein erneuter Kemberger Abwehrfehler für Gefahr und abermals war es Schölzel, der eiskalt zur erneuten Führung verwandelte. Kemberg ließ sich von den Rückständen nicht beirren und in der 29. Minute sah Hillebrand kurz hinter der Mittellinie stehend, dass der Piesteritzer Keeper zu weit vor seinem Kasten stand, er zog ab und traf zum Ausgleich aus 40 Metern. Mittlerweile war die Kemberger Abwehr geordneter und auch Keeper Christoph Heede hatte einen guten Tag, der eine Riesenchance mit einem Reflex zur Ecke abwehren konnte. In der 38. Minute startete Neuzugang Benedikt Richter noch aus der eigenen Hälfte einen Konter. Im Strafraum verhaspelte er sich ein wenig, konnte den Ball aber noch quer zu Hillebrand passen, der zum 2:3 traf. Kurz vor der Halbzeit war es Richter selber, der zur 2:4-Führung traf. Nach der Pause bestimmte Kemberg das Spiel, die Abwehrarbeit wurde zunehmend sicherer und wenn doch mal was durchkam, zeigte Heede seine Klasse. Neuzugang Patrick Köhler wurde immer sicherer und leitete die beiden letzten Treffer ein. Erst spielte er in der 63. Minute nach einem Pass von Hannes Czubera quer auf Felix Uhrig, der zum 2:5 traf und in der 76. Minute bediente er Richter, der dass 2:6 erzielte. Letztlich war es ein Vorbereitungsspiel und man sollte schon alles relativieren, allerdings bleibt es unter dem Strich ein klarer Sieg gegen den Landesligisten Piesteritz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen