Nach 15 Spielen ohne jedes Erfolgserlebnis hat sich die Mannschaft diesen Sieg verdient, redlich erarbeitet und erspielt.

Auf einem schwer bespielbaren Schneeboden war von Beginn an zu sehen und zu erleben, wer hier erfolgreich sein wollte

Kemberg verliert nach großem Kampf trotz des klar erscheinenden Spielstandes unverdient.

Es wurde ein standesgemäßer Sieg auf einem perfekt bespielbaren Kunstrasenplatz, der entsprechend der Klassenunterschiede auch in der Höhe verdient war.

Kemberg konnte endlich mal wieder nach fast 5 Monaten ein Spiel gewinnen, auch wenn es „nur“ ein Vorbereitungsspiel war.

Nach stundenlangen Einsatz konnte ein schneefreier Kunstrasenplatz genutzt werden. Sicherlich waren die Bedingungen trotzdem nicht ideal, aber eine Gefährdung der Gesundheit war nicht vorhanden.

Mit einer indiskutablen Leistung, besonders in der 2. Halbzeit, musste eine verdiente Niederlage gegen einen Gegner hingenommen werden, dem man anmerkte, dass er diesen Sieg wollte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen