Als Endpunkt der Saison 2016/17 wartete auf unsere F-Jugend nochmal ein ganz besonderes Highlight. Anstatt des ursprünglich geplanten Ausflugs in den "Schmetterlingspark Leipzig" (aufgrund anhaltender Verpuppung leider geschlossen) konnten die Kinder mit einem Freundschaftsspiel gegen die U8 Mannschaft des Vizemeisters RB Leipzig überrascht werden. Auf dem Gelände der Leipziger Sportschule wurden mehrere kurze Spiele in Turnierform ausgetragen, in denen die Nachwuchskicker aus der Messestadt ihre fußballerischen Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis stellten. Unserem Team samt Trainern fiel dabei oft nur die Rolle des staunenden Zuschauers zu, wobei die Rot-Weißen mit zunehmender Spieldauer mutiger wurden und insgesamt 4 Tore gegen die sogenannten "Roten Bullen" bzw. in diesem Falle eher noch "Roten Kälber" bejubeln konnten. Der SV Rot-Weiß Kemberg bedankt sich herzlichst bei den Verantwortlichen der U8 des RB Leipzig für dieses in jeder Hinsicht unvergessliche Erlebnis.






Nächster Halt in Leipzig war die Soccer World, in der die Kinder in aufblasbare Riesenbälle schlüpften und sich im Spiel gegen die Eltern und Trainer mit viel Körpereinsatz zu behaupten versuchten, letztendlich aber erneut ihre Grenzen aufgezeigt bekamen. Smiley



Abgerundet wurde der Tag mit einer Riesenpizza, Antisportler-Getränken sowie den gefürchteten Spielerzeugnissen, auf denen jedoch bei allen Kindern mehr lachende als zornige Smileys abgedruckt waren. So endete diese ereignisreiche und schöne Saison mit einer rund um gelungenen Abschlussfahrt.

Nach der verdienten Sommerpause starten in der kommenden Spielzeit 6 Kinder in der E-Jugend, welche mit den anderen Vereinen der Spielgemeinschaft Heiderand gebildet wird, während aus den verbleibenden Jungs und Mädchen wieder eine rot-weiße F-Jugend hervorgeht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen