In den letzten Spielen gelang es der B-Jugend nicht, konstante Leistungen abzuliefern. Der deutliche Sieg gegen Merseburg 99 auf der einen Seite, die teilweise grauenhaften ersten Halbzeiten in Schortewitz und Döllnitz auf der anderen Seite. Die Defensive wirkt stets erst nach deutlichen Worten Sattelfest und in der Offensive fokussiert sich zu viel auf ganz wenige Spieler, was die Mannschaft sehr leicht ausrechenbar macht. Es fehlt vielen noch das Selbstvertrauen, in schwierigen Spielsituationen Verantwortung übernehmen zu wollen. Es liegt am Trainergespann endlich Sicherheit und Stabilität in das Team zu bekommen, denn das die Jungs Potenzial haben, konnten sie bereits unter Beweis stellen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen